Achtung: Ihr Browser scheint nur begrenzt
Web-Standards zu unterstützen. Der gesamte
Inhalt dieser Website wird Ihnen zugänglich sein,
die Gestaltung hingegen wird nur in einem modernen
Browser sichtbar - z.B. dem firefox

Murphy’s Laws

wie man es also nicht macht


 

§1 Alles, was schief gehen kann, wird auch schief gehen.

§2 Alles dauert länger als man denkt.

§3 Die Natur ergreift immer Partei des Fehlers.

§4 Nichts ist so einfach, dass man es nicht falsch machen könnte.

§5 Jede Lösung bringt neue Probleme.

§6 Nichts endet so, wie es geplant war.

§7 Jede Anweisung, die falsch verstanden werden kann, wird falsch verstanden.

§8 Keine zwei identischen Teile sind gleich.

§9 Jede Konstante ist variabel.

§10 Wenn etwas gut ist, wird es abgeschafft.

§11 Die großen Fehler merkt keiner.

§12 Toleranzen addieren sich beim Montieren in Richtung der größten Schwierigkeit.

§13 Jedes Problem kann unlösbar gemacht werden, indem man genügend viele Konferenzen darüber abhält.

§14 In jedem kleinen Problem steckt ein großes, das heraus möchte.

§15 Man hat niemals Zeit etwas richtig zu machen, aber immer genügend Zeit, etwas noch mal zu machen.

§16 Wenn Du sicher bist, etwas überprüft zu haben, hast Du es nicht getan.